56179,
Vallendar

Übergabe 2019/2020

Georg Beuler neuer Präsident des Lions Club Vallendar

Vallendar. Mit einem Rückblick auf das vergangene Lions Jahr mit vielen erfolgreichen Aktivitäten getreu dem Lions-Motto We Serve! Wir dienen! und der Würdigung des Engagement des Clubs für das Gemeinwohl sowie des herausragenden Einsatzes einzelner Lions Freunde endete die Amtszeit von Jürgen Scholz.
Besonders stolz darf der Altpräsident auf die von ihm angeregte fruchtbare gemeinsame Zusammenarbeit mit den drei Koblenzer Lions Clubs LC Koblenz, LC Koblenz-Rhein/Mosel und LC Sophie von La Roche sein mit einer PKW-Verlosung im GLOBUS-Markt: aus dem Reinerlös des Losverkaufes verfügt der LC Vallendar über 5.000,- Euro, die für die Beschaffung eines neuen Fahrzeugs für die AWO Vallendar, mit dem Verwendungszweck „Essen auf Rädern“, gespendet werden.
Im Beisein zahlreicher Clubmitglieder übergab Jürgen Scholz das Präsidentenamt an seinen Nachfolger. Georg Beuler, der für die Verbandsgemeindeverwaltung Vallendar tätig ist, würdigte die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers und versprach mit der Vorstellung seines Programmes für das beginnende Lions Jahr 2019/20, den Focus seiner Aktivitäten weiterhin auf das Engagement in der Region zu legen.
Eines von vielen Beispielen dafür ist der vom Lions Club Vallendar ausgelobte Bürgerprojektpreis. Dieser mit 5.000 Euro dotierte Preis für ehrenamtliche Projekte ist auch in 2019 ausgeschrieben. Die Beschreibung und das Bewerbungsformular können auf der Lions-Homepage unter https://lions-vallendar.org/index.php/activities/buergerprojektpreis/buergerprojektpreis-2019 eingesehen bzw. heruntergeladen werden und stehen allen Vereinen, Gruppierungen und Einzelpersonen aus dem Raum der Verbandsgemeinden Vallendar und Höhr-Grenzhausen sowie der Stadt Bendorf offen.
Nähere Informationen zum Lions Club Vallendar finden sich auf der Homepage http://www.lions-vallendar.org

 

ueberg1