56179,
Vallendar

Bürgerprojektpreis 2022

Alle Organisationen, Vereine, Institutionen und Einzelpersonen aus Vallendar, Höhr Grenzhausen und Bendorf können sich mit einem Projekt oder einer Projektidee bewerben.

Integration Cup

INKLUSION IM SPORT: Der Integrationscup des Lionsclub Vallendar bringt Schüler mit und ohne Beeinträchtigung beim Basketballturnier in Lahnstein zusammen.

Inselkonzert

36. Benefizkonzert TINUS VAN DYK fingerstyle guitarist, acoustic musician, singer songwriter Live from South Africa

Adventskalender 2021

Mit einem Adventskalender 2021 des Lionsclubs Vallendar liegt man wieder Gold-Richtig!

„Ukraine Charity Golfcup“ am 26. Mai 2022 auf dem Jakobsberg spielt Rekordsumme von 20.000 Euro ein.

 

Der vergangene Vatertag hatte es in sich! Hier ließen 66 Golfbegeisterte die weiße Kugel für den guten Zweck fliegen und sorgten mit den Veranstaltern vom Golfclub Jakobsberg, den Lions Clubs Koblenz-Vallendar, dem Rotary-Club Boppard-St. Goar und vielen guten Geistern für ein Benefiz-Golfturnier der Extraklasse auf dem Jakobsberg bei Boppard.
Die Rekordsumme an Einnahmen in Höhe von 20.000,- € für den ausgelobten „Ukraine Charity Golfcup“ schließt Startgelder in Höhe von 120 € pro Spieler/-in, Sponsorengelder in Höhe von 6.5000 € sowie Erlöse aus der Tombola und der Versteigerung wertvoller Preise ein. Die Veranstalter danken allen Sponsoren, ohne deren Engagement eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.
Mit der Hälfte der Einnahmen in Höhe von 10.000 € finanzieren die Lions einen Klinikbus für die Ukraine, der in Ransbach-Baumbach ausgestattet wird. Unterstützt werden auch die bis zu 150 kriegsflüchtigen Frauen und Kinder aus der Ukraine, denen gegenwärtig das Golfhotel Jakobsberg eine vorübergehende Unterkunft gewährt. So kümmern sich die Rotarier mit der anderen Hälfte der Einnahmen um die Betreuung, die medizinische und psychologische Versorgung und die Ausstattung dieser geflüchteten Frauen und Kinder. Unter anderem beschafft der Club für zwei hochbegabte junge Musikerinnen Musikinstrumente.
Dankenswerterweise sponserte die Betreibergesellschaft des Jakobsberges die Nutzung des Golfplatzes für das Turnier im Gegenwert von 4.000 €. Bei strahlendem Sonnenschein, bester Organisation durch den Sportdirektor André Müller und einem perfekten Platzzustand startete das Turnier mit einem Kanonenstart um 13:00 Uhr. Für die Rundenverpflegung sorgten die auf dem Jakobsberg untergebrachten ukrainischen Frauen mit kulinarischen Snacks aus ihrer Heimat.
Bei der gemeinsamen Abendveranstaltung begrüßten Hans Peter Bach für den Rotary Club Boppard und Peter Bäsch für die Lions aus Koblenz und Vallendar die Turnierteilnehmer, gefolgt vom Empfang und der Begrüßung der Schirmherrin Frau Professor Ingeborg Henzler – ehemalige Präsidentin der Hochschule Koblenz – durch den Sportdirektor André Müller.
Nach einem gemütlichen Abendessen und der Siegerehrung standen die von Hans Peter Bach von den Rotariern sowie Jürgen Scholz und Peter Bäsch für die Lions organisierte Tombola sowie die Versteigerung im Mittelpunkt der ungeteilten Aufmerksamkeit. Helmut Lux vom Auktionshaus Lux führte mit der sehr engagierten Unterstützung von Frau Professor Henzler die Versteigerung durch.
Musikalisch wurde das Turnier begleitet von zwei außergewöhnlich talentierten Kindern aus der Ukraine mit einem kleinen Violinenkonzert, unterstützt von ihrem Musiklehrer.
Außerdem spielte noch das Duo „Musikpaar Marlene und Chris“ aus Köln.

 golf1

Das Foto zeigt in vorderer Reihe v.l.n.r. : Ukrainische Musiker, Peter Bäsch (Lions Koblenz-Vallendar), Schirmherrin Frau Prof. Henzler bei der Abendveranstaltung