56179,
Vallendar

Weihnachtssingen 2018

Lions Club Vallendar dankt für ein Benefizkonzert, das Emotionen weckt und Herzen bewegt.

Vallendar. Im 11. Jahr fand das traditionelle gemeinsame Hör- und Singerlebnis in der Schönstätter Pilgerkirche erneut nach den Weihnachtsfeiertagen statt.

Mit dem 28. Dezember war der Termin bestens gewählt, wie der rekordverdächtige Besucherandrang zeigte.
Neben klassischen Weihnachtsliedern wurden auch moderne Melodien aus dem angelsächsischen Repertoire dargeboten sowie gemeinsam von allen gesungen. Das über die Grenzen der Mittelrheinregion hinaus bekannte Konzertorchester Koblenz unter der Leitung von Dirigent Christoph Engers begleitete nicht nur, sondern brachte auch Instrumentaltitel aus seinem abwechslungsreichen Repertoire zu Gehör.
Das Vokalensemble der 15 Schönstätter Marienschwestern unter Leitung von Diplomkirchenmusikerin Schwester Tabea (ebenfalls als Solistin) begeisterte sowohl gemeinsam im Chorgesang als auch solistisch die Zuhörer.


Dr. Bernd Hemmer, Organisator und Moderator vom Lions Club Vallendar, führte wie in den Vorjahren durch das Programm und brachte das Publikum mit einer heiteren Lesung zum Schmunzeln. Zum Schluß dankte er allen, die zum Erfolg dieses stimmungsvollen Benefizkonzertes erneut beitrugen: „Die drei tragenden Säulen unseres gemeinsamen Hör- und Singerlebnisses zum Ausklang der Weihnachtsfeiertage sind das Konzertorchester Koblenz, das Vokal-Ensemble der Schönstätter Marienschwestern sowie Sie, liebe Gäste – unser treues Publikum.“


Ein Teil des Erlöses aus den Eintrittsgeldern wird den Schönstätter Schwestern – in Vertretung Pater Herter und Schwester Janika – durch den Präsidenten des Lions Clubs Jürgen Scholz und Lions Dr. Bernd Hemmer feierlich im Rahmen eines Gottesdienstes überreicht. Er soll für die Betreuung von Pilgerkindern verwendet werden.

singen 18 1 kl

singen 18 2 kl

 

 

Zum Ausklang der Weihnachtsfeiertage – Gemeinschaftliches Singen von Weihnachtsliedern für „Groß und Klein“ in Schönstatt

ws 2018

Vallendar. Das gemeinsam vom Lions Club Vallendar, dem Förderverein „Kultur in Vallendar“ (K.I.V.) und den Schönstätter Marienschwestern veranstaltete Hör- und Singerlebnis lädt alle Familien, Kinder und Freunde zum gemeinschaftlichen Konzertieren und Weihnachtssingen in die Pilgerkirche Schönstatt ein. Das stimmungsvolle Benefizkonzert des Lions Club Vallendar findet zum wiederholten Mal in der Pilgerkirche Schönstatt am Freitag, den 28. Dezember 2018 um 18.00 Uhr statt (Einlass ab 17.30 Uhr).
Was sehr viele Besucher der letzen Jahre immer erneut veranlasst, wiederzukommen und dabei zu sein: ein Benefizkonzert, das Emotionen weckt und Herzen bewegt. Der Erlös kommt wie immer einem sozialen Zweck zugute.
Das eingespielte Team um den Organisator und Moderator Dr. Bernd Hemmer vom Lions Club Vallendar besteht aus dem Vokal-Ensemble der Schönstätter Marienschwestern und dem Konzertorchester Koblenz, das den musikalisch-klanglichen Rahmen absteckt.
Veranstaltungsort: Pilgerkirche Schönstatt, Hillscheider Straße 9, 56179 Vallendar
Karten: Eintritt 10,00 € (Vorverkauf 9,00 €) Kinder bis 12 Jahre sind frei!

Vorverkaufsstellen in Vallendar:
Gutenberg-Apotheke, Gutenbergstraße 8, Telefon: 0261 962 780
Sparkasse-Koblenz, Heerstraße 57-59 Schreib- und Spielwaren Chr. Schmidt, Hellenstraße 16, Telefon: 0261 609 32
Pilgerzentrale, Am Marienberg 1, Telefon: 0261 962 640

Vorverkauf im Internet: www.ticket-regional.de/lions-hilfe