56179,
Vallendar

Bürgerprojektpreis 2021

Alle Organisationen, Vereine, Institutionen und Einzelpersonen aus Vallendar, Höhr Grenzhausen und Bendorf können sich mit einem Projekt oder einer Projektidee bewerben.

Integration Cup

INKLUSION IM SPORT: Der Integrationscup des Lionsclub Vallendar bringt Schüler mit und ohne Beeinträchtigung beim Basketballturnier in Lahnstein zusammen.

Inselkonzert

36. Benefizkonzert TINUS VAN DYK fingerstyle guitarist, acoustic musician, singer songwriter Live from South Africa

Adventskalender 2020

Mit einem Adventskalender 2020 des Lionsclubs Vallendar liegt man wieder Gold-Richtig!

Martin Schäfer ist neuer Präsident des Lions Club Vallendar

Nach gut anderthalb Jahren SARS-CoV-2 Pandemie endlich wieder einmal ein Präsenztreffen der Lions-Freunde aus Vallendar und kein Gedankenaustausch per Videokonferenz. Erfreulich viele Clubmitglieder feierten in festlichem Rahmen die diesjährige Präsidentschaftsübergabe von Rolf Hübner an Martin Schäfer – der Tradition folgend am letzten Juniwochenende im Hotel Heinz in Höhr-Grenzhausen.

Der scheidende Präsident Rolf Hübner bedauerte in der Rückschau seiner Amtszeit die Einschränkungen, die viele der geplanten Aktivitäten unmöglich gemacht und das Clubleben auf ein Minimum reduziert hätten. Trotz aller Widrigkeiten seien dennoch erfolgreich Spendengelder wie z.B. durch den Adventskalender und Online-Events eingeworben sowie auch zur Förderung von Projekten – Stichwort „Bürgerprojektpreis“ – ausgegeben worden.

In seiner Antrittsrede sprach sein Nachfolger Martin Schäfer über die Unwägbarkeiten und fehlende Planungssicherheit für das beginnende Präsidentschaftsjahr und bat die Anwesenden um Nachsehen, wenn noch nicht alle Programmpunkte festgelegt werden konnten. Gleichzeitig äußerte er die Hoffnung, dass sich aufgrund der Corona-Situation bisher nicht realisierte Aktivitäten und Projekte während seiner Amtszeit durchführen lassen.

Als großartig bezeichnete er die vom Lions-Motto „Wir dienen“ ausgehende Bindungskraft und den Zusammenhalt der Lions in dieser vergangenen schwierigen Zeit. Er fasste die Wiedersehensfreude und die guten Schwingungen unter den Anwesenden so zusammen: „Es fühlt sich an wie ein Treffen mit der Familie“.

Martin Schäfer ist nicht nur erfolgreicher Unternehmer, sondern tritt das Amt mit Erfahrung und Expertise an, schließlich wird er wie auch sein Vorgänger zum zweiten Mal Präsident.

2122

(von links nach rechts): Martin Schäfer (Neu-Präsident) und Rolf Hübner (Alt-Präsident)