56179,
Vallendar

Bürgerprojektpreis 2020

Alle Organisationen, Vereine, Institutionen und Einzelpersonen aus Vallendar, Höhr Grenzhausen und Bendorf können sich mit einem Projekt oder einer Projektidee bewerben.

Integration Cup

INKLUSION IM SPORT: Der Integrationscup des Lionsclub Vallendar bringt Schüler mit und ohne Beeinträchtigung beim Basketballturnier in Lahnstein zusammen.

Inselkonzert

36. Benefizkonzert TINUS VAN DYK fingerstyle guitarist, acoustic musician, singer songwriter Live from South Africa

Adventskalender 2020

Mit einem Adventskalender 2020 des Lionsclubs Vallendar liegt man wieder Gold-Richtig!

Lions Club Vallendar fördert DRK Ortsverein Niederwerth e.V und Team Ferienfreizeit der Pfarreiengemeinschaft Vallendar - Urbar - Niederwerth


Vallendar/Niederwerth.

Am 2. Juni konnten endlich aufgrund der Lockerungen der Corona-Regeln zwei Spenden des LC Vallendar an die Vertreter zweier förderungswürdiger Projekte überreicht werden.
Unter freiem Himmel nahmen die Vorstandsmitglieder André, Dennis und Laura Klöckner sowie Hannah Stein des DRK Ortsvereins Niederwerth e.V. einen Scheck in Höhe von 2.000 € durch Adolf T. Schneider und Präsident Georg Beuler als Vertreter des Lions Club entgegen. Treffpunkt war die neu gebaute Doppelgarage auf dem Gelände der ehemaligen Kläranlage auf Niederwerth. Die ständige Erweiterung der Aufgabenbereiche der ehrenamtlichen Helfer über Sanitätswachdienste hinaus, z.B. durch den Betrieb eines First Responder Systems, Mitarbeit im Katastrophenschutz oder die Ausdehnung des Einsatzbereiches auf das Gebiet der Stadt Vallendar erforderte die Konzentration auf einen festen Standort.

So bildet nun die Doppelgarage – auch dank der finanziellen Unterstützung der Lions – das logistische Rückgrat für die leichtere Erfüllung der Satzungsaufgaben des mitgliederstarken Vereins, von der zentralen Lagermöglichkeit für Ausrüstung und umfangreiche Materialien für die einzelnen Aufgabenbereiche bis zur Stationierung des Mannschaftsfahrzeuges.

drk

Foto: v.l.n.r Dennis Klöckner, Hannah Stein, Adolf T. Schneider (LC), Georg Beuler (LC Präsident), André Klöckner, Laura Klöckner

 

Unter dem Schutz des Hl. Georg wechselte ein weiterer Scheck, ebenfalls in Höhe von 2.000 € den Besitzer. Als Vertreter des achtköpfigen Teams Ferienfreizeit der Pfarreiengemeinschaft Vallendar - Urbar – Niederwerth waren Marie Ostermann, Matthias Stein und Julian Mut sichtlich gut gelaunt zur Übergabe in der alten Inselkirche erschienen.
Auch wenn in diesem Jahr die geplante Ferienfreizeit für ca. 30 – 35 Kinder und Jugendliche in den Sommerferien nach Passau aus bekannten Gründen ausfallen wird, besteht doch für die ehrenamtlich tätigen Mitglieder immer Bedarf an Finanzmitteln, die in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 9-16 Jahren eingesetzt werden. Hier hatte sich das
Team schon länger gewünscht, eine mittlerweile veraltete Spielesammlung (Brettspiele und Outdoor- Spiele) großzügig erweitern und auf den neusten Stand bringen zu können. Dem sollte nun nichts mehr im Wege stehen.

pfarrei

Foto: v.l.n.r: Julian Mut, Adolf T. Schneider (LC), Georg Beuler (LC Präsident), Marie Ostermann und Matthias Stein.